Philosophie

Es ist mir wichtig, nicht nur Beschwerden zu behandeln und zu lindern, sondern auch den tiefen Ursachen eines Problems und seiner Entstehung auf den Grund zu gehen.
Dafür muss man den Menschen in seiner Gesamtheit aus Seele und Körper verstehen und deuten. Erst dann ist es möglich, die Selbstheilungskräfte des Körpers optimal zu aktivieren.
 
Da sich während eines Therapieverlaufes die Lebensumstände des Patienten, seine innere Einstellung, sowie die Beziehung zwischen Therapeut und Patient verändern können, werden Behandlungskonzept sowie Art und Weise der Zusammenarbeit immer wieder neu überdacht.

 
Zertifikate, Diplome und andere Nachweise